home

zurück

 
 

SDS-Website

 
 

Das Jahr 68
Weichenstellung oder Betriebsunfall ?
 
- Zwischen Prager Frühling und Pariser Mai -

 

Herausgeber: Im Auftrag des PDS-Landesvorstandes Sachsen Karl-Heinz Gräfe, Bernd Rump, Horst Kreschnak, Peter Gärtner, Frank Tschimmel

 

Inhaltsverzeichnis

S. 2: Das Jahr 68. Peter Porsch zur Eröffnung des Forums am 27.06.1998

S. 5: 1968 - Sternstunde oder Götterdämmerung ? Unfertige Gedanken über ein denkwürdiges Jahr. Peter Gärtner:


I. Was geschah 1968 ?

S. 13: Eine Rede über 68 während der Studentenproteste 1997 - gehalten am 8. Dezember 1997 an der TU Dresden von Manfred Lauermann

S. 62: Der "Prager Frühling" 1968 - Götterdämmerung oder Morgenrot? Karl-Heinz Gräfe

S. 81: Das Schicksal der DDR-Reformen und der Prager Frühling 1968. Stefan Bollinger

S. 107: 1968 - ein lateinamerikanisches Schaltjahr. Peter Gärtner

S. 120: Das Jahr 1968 und die USA. Henning Bösherz


II. Querschnitte

S. 140: Der Mythos Che und die weltweite Revolte des Jahres 1968. Winfried Wolf

S. 159: Die zweite Hälfte der sechziger Jahre und die Revolution in der Entwicklung der Produktivkräfte. Horst Kreschnak, Reinhard Natke

S. 178: Bemerkungen zur NÖS-Reform der sechziger Jahre. Herbert Wolf

S. 214: Weltenwende Oktoberrevolution versus historische Sackgasse? Über die Frage von Demokratie, Ökonomie und Sozialismus seit 1917. Karl-Heinz Gräfe


III. Exkurse

S. 240: Kulturrevolution oder wider die Angst, "daß sich die ganze Scheiße wiederherstellt". Versuche, Thesen, Mutmaßungen. Bernd Rump

S. 251: Die Achtundsechziger und der Antifaschismus in der BRD. Werner Bramke

S. 262: Rückblick nach vorne: "1968" heute (Selbst-)Kritische Rückfragen zu einem Generationsbruch. Frieder Otto Wolf

S. 270: Statt eines Nachwortes. Notizen beim Anhören des Tonbandmitschnittes. Bernd Rump

S. 274 Dokumente

S. 287 Autoren

Als pdf-Dokument online: Hier!